Platzhirsch Max

spielt Gitarre, Bass, Klavier, Mundharmonika und Blockflöte
  Mein bestes Gericht:  
 

Mediterranen Gemüseauflauf mit ganz viel Knoblauch und Mozzarella. Und dazu   Rosmarinkartoffeln schön knusprig vom Blech. 

Name:

Max, Maxl, Maximilian oder mein peinlicher zweiter Vorname  Ferdinand

 

Sternzeichen:

Steinbock

 

Revier:

Eine kleine Hobbithöhle im schönen Oberallgäu idyllisch gelegen zwischen Wäldern, Feldern und Kuhweiden. Vollgestopft mit Gitarren und sonstigen Instrumenten. Ich komme aber auch mal raus, wenn mir der Schnupf ausgeht oder auf ein Weizen im Garten.  

  

Instrument:

Gitarre, Bass, Klavier, Mundharmonika, Blockflöte

 

Musikalische Stationen:

1997-2007 Funny Farm 

 1999-2009 Swing FM 

 2002-2008 Stygian Shore 

 2005-2010 Mickey Monroe

 2008-2011 Mundane

 2008-2011 Milezz and More

 2012-2014 Barfuss

 2009-heute The Mojo Krauts

 

Meine  erste Schallplatte:

Ich würde gerne schreiben es war das Black Album von Metallica, aber leider wars eine ganz schlimme Maxi  Dance Now Compilation. 

 

Auf was kann ich nicht verzichten?

Immer eine Dose Schnupf in der Lederhosn.

 

Diesen Song spiele ich am liebsten für euch:

Looking for Freedom

 

Das ist Heimat für mich:

Familie

 

Mein erstes Konzert:

Green Day 1997 in München. Gepogt wie ein irrer, Hose total zerfetzt und den Lieblingsohrring verloren. Schön wars. 

 

Das kann ich am besten:

Wichtige Aufgaben bis zum letzten Drücker aufschieben um am Ende total überfordert die Krise zu bekommen und am Rande des Nervenzusammenbruchs dann doch alles irgendwie hinbekommen.

 

Das tue ich, wenn ich nicht mit den Platzhirschen unterwegs bin: 

Total motivierten Schülern Gitarre spielen beibringen; die Ruhe daheim genießen;
Im Escrima Training den Umgang mit Waffen aller Art erlernen. Am liebsten mit meinem Kriegshammer.